Angst beim Pitchen überwinden: steil schwingen ist auch OK (manchmal)

Viele Golfer, selbst die erfahrenen, haben oft Angst vor einem bestimmten Schlag – der Pitch. Diese Angst führt häufig zu Fehlbewegungen und schlechten Ergebnissen. In diesem Blogbeitrag möchte ich erklären, wie man diese Ängste überwindet und sowohl steile als auch flache Schwünge beim kurzen Spiel meistert.

Die Angst vor dem Steilschwung

Viele Golfer haben Angst davor, zu steil bei der Annäherung zu schwingen. In ihren Köpfen laufen Gedanken ab wie “nicht zu steil” oder “kein Divot machen”, da sie so viel Angst vor dem fetten Schlag haben. Diese Angst führt oft dazu, dass der Golfer versucht, den Ball zu löffeln oder die Hände anzuziehen, was in den meisten Fällen zu getoppten Bällen führt.

Üben des flachen Eintreffwinkels

Beim Üben ist es wichtig, einen flacheren Eintreffwinkel zu erlernen. Dies erreicht man, indem man den Schläger von den Händen loslässt (ein früherer Release), ohne das Blatt dabei zu schließen (sehe Video unten). Dadurch erhält man einen weichen Kontakt mit dem Ball und Boden. Diese Technik hilft, den Ball kontrolliert und präzise zu schlagen.

Warum auch der steile Schwung geübt werden muss

Es ist genauso wichtig, den steilen Schwung mit Divot zu üben. So ja, es ist ok in den Boden zu schlagen! Profis wie Jordan Spieth verwenden diesen Schlag regelmäßig. Ein steilerer Schwung kann dem Ball mehr Roll geben, was in bestimmten Spielsituationen von Vorteil ist.

Außerdem ist ein steilerer Winkel notwendig, wenn der Ball im zum Beispiel Semirough liegt.

Es ist wichtig, beide Techniken zu beherrschen und zwischen flachen und steilen Eintreffwinkeln unterscheiden zu können. So ist man für jede Spielsituation bestens gerüstet.

Fazit

Vermeide nicht den steileren Schwung aus Angst. Übe sowohl den flachen als auch den steilen Eintreffwinkel, um dein Spiel zu verbessern und selbstbewusster auf dem Platz zu stehen. Mit der richtigen Technik kannst du die Angst überwinden und deine Kurzspiel-Schläge optimieren.

Aktuelle Beiträge

Vaughan Hawtrey Golf Newsletter

Bekommen Sie kostenlose wöchentliche Tipps und Hilfe über folgende Themen :

Hier Anmelden