Chippen Technik – Wie steif müssen die Hände und Handgelenke sein?


Setzt ein Golfer mit guter Chippen Technik die Handgelenke ein oder nicht?

Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, chippen Sie mit steifen Handgelenke.
Alle anderen müssen zulassen, dass sich ihre Handgelenke leicht winkeln. Dies ermöglicht eine Freisetzung der Hände und mehr Konstanz.

Aus diesem Grund sind steife Hände schlecht für Ihre Chippen Technik

  • Je steifer Ihre Hände sind, desto mehr verlieren Sie Ihr Gefühl für Distanz und Längenkontrolle.
  • Eine leichte Beschleunigung durch den Ball ist immer notwendig, egal welchen Schlag Sie spielen. Wenn Sie nur Ihre Schultern beim Chippen benutzen, wird das Beschleunigen sehr schwierig. Dies führt dazu, dass die Chippen Technik eckig wird. Ihr Tempo und Rhythmus wird leiden.
  • Golfer, die mit steifen Handgelenken chippen, neigen dazu, ihren Schläger in den Boden zu graben. Dies liegt daran, dass die Vorderkante des Schlägers (anstelle der Sohle des Schlägers) mit dem Boden in Kontakt kommt.
Golfreise Mauritius
Golfreise nach Mauritius mit Vaughan. Hier sind Infos (klicken Sie auf das Bild) über die spannende Plätze, das wunderschöne Hotel, eine ideale Verlängerung (falls Sie länger als 7 Tage bleiben möchten).

Winkeln Sie Ihren Handgelenke ab damit Sie ‚releasen‘ können

Wenn Sie sich die Profis genau ansehen, werden Sie eine sehr fließende Chippen Technik bemerken. Dies geschieht, weil sie es ihren Handgelenken erlauben, sich abzuwinkeln. Sie sollten es auch so machen!

Warum machen die Pros das, fragen Sie? Weil es ihnen erlaubt, ihre Hände während des Abschwungs freizugeben. Dies ist eine einfachere Bewegung, als die Hände steif zu halten. Durch das Releasen der Handgelenke kommt die Schlägersohle (Bounce) mit dem Boden in Kontakt. Dies ist wichtig, da der Schläger beim Treffen des Bodens besser durch das Gras „gleiten“ kann.

Man kann das Winkeln (10 Grad mehr oder weniger) kaum bemerken, wenn es richtig gemacht wird. Lassen Sie es einfach am Ende des kleinen Rückschwungs geschehen.

**** Wichtig: Bevor ich fortfahre, muss ich Ihnen erklären, wie Sie Ihre Handgelenke richtig verwenden. Es ist dasselbe, wie Sie es während des vollen Schwungs tun würden. Schauen Sie unbedingt dieses Video an, in dem ich das richtige Winkeln der Handgelenke erkläre. Winkeln Sie einfach immer Ihre Daumen nach oben. Das erkläre ich auch im Video am Ende dieses Beitrags. ****

Jetzt entwinkeln Sie Ihre Handgelenke während des Abschwungs absichtlich (vergessen Sie nicht, Ihren Körper zu drehen und Ihr Gewicht zum Ziel zu verlagern). Sie müssen diese Bewegung viele Male üben, bevor Sie auf den Golfplatz gehen. Sie werden es lieben, denn Sie werden schnell merken, wie viel besser der Kontakt unter Druck ist.

Webergebnisse

Recent Content

Vaughan Hawtrey Golf Newsletter

Bekommen Sie kostenlose Tipps und Hilfe über die folgenden Themen ein Mal im Monat:

Hier Anmelden