Ryder Cup Star, Lee Westwood, 46, gewinnt souverän in Abu Dhabi – das sagte Ihm sein Putting Coach


Lee Westwood Putting Coach

Chippen und Putten ist seit einiger Zeit die größte Schwierigkeit auf dem Platz für Lee Westwood.

Westwood war absolut Spitze auf den Grüns während seiner vier Runden des HSBC Championships in Abu Dhabi. Seine Drives und Eisenspiel waren auch hervorragend, sodass er kaum chippen müsste.

Während der Weihnachtszeit hat Westwood den Claw-Griff ausprobiert.

Er ging zu seinem Putting-Coach, Phil Kenyon. Die Zahlen in Kenyon’s Putt-Labor haben angedeutet, dass Westwood mit dieser Technik den Putter am Besten pendeln kann.

Hier ist eine Zusammenfassung seiner letzten Runde. Dort sehen Sie wie entscheidend das Putten für den 46-Jährigen war.

Was können wir davon lernen?

Versuchen Sie, einen Weg zu finden, um den Putter zu greifen, der es Ihnen ermöglicht, den Putter so rhythmisch wie möglich zu schwingen. Dies hat mehrere Vorteile, vor Allem bei der Längenkontrolle.

Recent Content

Vaughan Hawtrey Golf Newsletter

Bekommen Sie kostenlose Tipps und Hilfe über die folgenden Themen ein Mal im Monat:

Hier Anmelden