Golf Bounce

Den Bounce verstehen und richtig einsetzen

In diesem Video erkläre ich Ihnen, was der Bounce ist (die untere Kante des Schlägers) und wie Sie den Bounce einsetzen (durch das richtige Winkeln der Handgelenke). Was passiert, wenn Sie den Bounce nicht richtig einsetzen? • fette Schläge mit viel zu tiefen Divots • zu wenig Backspin • Schwierigkeiten bei der Längenkontrolle Wenn Sie wie die Profis den Bounce …

Enges PAR 3

Ein enges Par 3 überwinden

FAST alle PAR 3-Löcher haben eine sichere Seite. Mit guter Taktik kann man sie ohne großen Schaden spielen. Auch wenn ein Ball ins Wasser fliegen sollte, gibt es immerhin keinen Längenverlust! Aber leider gibt es ein paar richtige Ausnahme-Löcher mit sehr hohen Schwierigkeitsfaktor: Ein Beispiel: Links ist Aus und rechts ist ein großer Busch. Ein Fehlschlag würde bedeuten, dass man …

So bekommen Sie eine automatische Drehung der Hüfte

So bewegen sich die Hüfte automatisch beim Golfschwung

Hier haben wir eine optimale Position der Hüfte im Treffmoment: Die Hüfte ist schon gedreht! Man kann die rechte Seite des Gesäßes sehen, während die Schulter immer noch gerade ist. Kann jeder das schaffen? Ja, wenn der Spieler flexibel genug ist und genügend trainiert (die Dame im Foto hat Handicap 2,9 und spielt mehrere Jahren schon). Was passiert, wenn der …

Golf-Trainingsplan-Jugendliche

Golftraining-Trainingsplan für Jugendliche

Trainingsplan für die Ferienzeit Wir haben Ferien! Jetzt liebe Kinder und Jugendliche, habt Ihr die Möglichkeit richtig viel für Euer Golf und Handicap zu tun! Ein guter Freund und Golfer, Paul Archbold hat mir erzählt, wie er als junger Australier kurz vor der Ferienzeit sich so schlimm verletzt hat, dass er für 6 Wochen den vollen Schwung nicht ausführen konnte/durfte. …

unnamed

Eliminieren Sie einen Ballflug mit dem Driver und werden Sie konstanter

Es gibt drei Ballflüge beim Golfen, die uns nicht in Schwierigkeiten bringen: • Der Draw (für Rechtshänder fliegt der Ball von rechts nach links und landet im Ziel). • Der Fade (hier macht der Ball eine Kurve von links nach rechts und landet im Ziel). • Der gerade Ball. Ist es sinnvoll eine, zwei oder alle drei dieser Flugkurven auf …

sven

Einstellig werden, Sven Wentland, HCP -4,3

Manchmal sind wir zu sehr mit unseren eigenen Schwüngen beschäftigt. Wir haben nicht nur einen Schwunggedanken im Kopf sondern mehrere. Ein Abschwung dauert ca. 0,25 Sekunden. In dieser Zeit versuchen wir gleichzeitig an Hüfte, Ebene und Rhythmus zu denken! Natürlich fällt uns das meistens sehr schwer! Sie müssen nicht nur an die Technik denken, um besser zu werden … Es …

unnamed (3)

Golfreise nach Spanien – Schwerpunkt: Mehr Länge!

Fehlt Ihnen Länge beim Golfen? Kosten die fehlenden Meter Ihnen Punkte? Oder haben Sie einfach Lust den Ball noch weiter als bisher zu schlagen? Bei meiner nächsten Golfreise werden wir eine Woche lang daran arbeiten, den Ball min. 10m bis 20m weiter mit dem Driver zu schlagen. Ich möchte gleichzeitig, dass Sie nicht nur den Ball weiter schlagen, sondern auch …

nervös

Was Sie tun sollten, wenn Ihre Nervosität steigt

Kennen Sie folgendes? Auf der Range klappt alles. Jeder Ball fliegt genau wie er sollte. Das Gefühl stimmt.  Der Spieler denkt: “Heute wird das Turnier so richtig gut laufen!” Auf dem Platz sieht es jedoch anders aus: Schon am ersten Abschlag stimmt etwas nicht. Der Aufschwung fühlt sich gut an aber beim Abschwingen werden Hüfte und Beine steif während die …

anfängerin

Beginnen Sie mit dieser Übung, wenn Sie noch nie einen Schläger in der Hand hatten

Wenn Sie gerade mit dem Golfen angefangen haben oder Schwierigkeiten haben den Ball in die Luft zu bekommen, schlage ich vor, dass Sie folgendes Video anschauen. Wie weit muss man am Anfang den Ball schlagen, um die Platzreifeprüfung zu bestehen? Wenn Sie als Frau, den Ball regelmäßig 60m weit schlagen können und als Mann, den Ball 90m  regelmäßig schlagen können, haben …

zu sehr von innen

Warum treffe ich fett, wenn ich versuche von innen zu schwingen?

Wenn Golfer versuchen die Hände dichter am Körper beim Abschwingen zu bekommen (mehr von innen nach außen zu schwingen), treffen sie oft den Boden zuerst. Vielleicht passiert das Ihnen auch auch? Warum wird der Boden zuerst getroffen, obwohl der Schläger auf der richtigen ist? Weil die rechte Schulter (bei Rechtshändern) im Treffmoment zu tief ist. Die Lösung? Sie sollten versuchen …

pinnacle golf club

Golfreise ins Paradies, Südafrika – Januar 2017

Vom 22. Januar bis 3. Februar 2017 findet eine besondere Golfreise in meiner alten Heimat statt. Klicken Sie auf den Tafelberg, um sich den Flyer für diese Reise anzuschauen. Das Anmeldeformular finden Sie weiter unten im Beitrag. Wir spielen 7 Mal auf 7 weltklasse Plätzen! Die Pflege, das Design (Jack Nicklaus is Designer von drei der Plätze) und die Ausblicke dieser Plätze …

unnamed (3)

Eine Übung für mehr Flexibilität, Kraft und besseres Gleichgewicht

Suchen Sie eine Übung, die leicht umzusetzen ist, viele Vorteile hat und die Sie beim Golfen weiter bringen wird? Dann probieren Sie den Ausfallschritt mit Drehung: • Equipment: keine • Vorteile: Stärkung der Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur, Rumpfdehnung und verbessertes Gleichgewicht • Wie oft und Intensität? Vor der Runde: 5 Wiederholung pro Seite Zu Hause: 3 Mal pro Woche: 10 Wiederholungen …

Release

Der richtige Release bringt mehr Länge

Diese Übung wird Ihnen mehr Länge bringen! Ich bin sicher, dass Sie schon gehört haben, dass man den Winkel zwischen dem rechten Arm und den Schaft lange halten sollten, damit die Schwunggeschwindigkeit erhöht wird. Im Video sehen Sie wann und wie dies passieren sollte: Aber Achtung! Der richtige Release ist nur dann möglich, wenn Sie auf der korrekten Ebene bleiben. …

Hanglagen

Trainieren Sie die Hanglagen und verbessern Sie dadurch Ihren Schwung!

So geht’s: Ball höher als die Füße (Rechtshänder): • Ballposition: mittig oder leicht rechts • Ausrichtung: mehr nach rechts (der Ball tendiert nach links) • Stand: aufrechter • Schläger: kürzer • Schwung: weniger ausholen; Gleichgewicht nicht nach hinten verlieren; flacher schwingen (mehr um den Körper); der Kopf bleibt stabil Ball tiefer als die Füße (Rechtshänder): • Ballposition: leicht links • …

unnamed

Bleiben Sie im Treffmoment am Ball!

Wenn Sie Ihren Schläger beim Abschwingen auf der Ebene behalten, bekommen Sie mehr Länge, Treffsicherheit und gerade Bälle. Um dies zu erreichen, muss der Oberkörper auch im Treffmoment nach vorne geneigt sein. Achten Sie darauf, dass Sie dabei Ihr Gleichgewicht halten. In diesem Video verwende ich Alignment Sticks. Die Stäbchen sind für folgendes sehr nützlich: Ausrichtung Schwungebene Zwischenziel

unnamed (1)

Der Draw: 2 Methoden

Viele Rechtshänder haben Schwierigkeiten den Ball leicht von rechts nach links fliegen zu lassen. Warum ist es wichtig den Draw zu lernen? • Dieser Ballflug bringt Länge! • Wenn Ihr Ball zu sehr sliced (von rechts nach links fliegt), ist es sehr hilfreich den Draw zu üben! Das gute: Es gibt mehrere Wege diesen Ballflug zu produzieren. Schauen Sie das …

e66dd7b5-1715-4b71-984c-7eb8757444bc

Wie schlage ich den Ball weiter? Teil 1: Die richtige Drehung und Anfang des Abschwungs

Wir drehen uns nicht genug/richtig! Oft sieht es aus als ob der Golfer seine Schulter viel gedreht hat. Das täuscht aber! Wir beugen unseren Linken Arm…   oder wir lassen den Schläger beim Ausholen los…   oder wir ändern den Wirbelsäule-Winkel…   Das Ergebnis: zu wenig Spannung und große Längenverlust!   Schauen Sie folgendes Video an und lernen Sie: • …

Punta_Espada_-_Scorecard_01

Achtung: Änderungen des Vorgabensystems

• Die CBA – Pufferzonenanpassung  entfällt! Yoohoo … keine bösen Überraschungen mehr! 37 Punte sind 37 Punkte und gepuffert ist gepuffert!       • EDS Runden sind ab jetzt nicht nur auf dem Heimplatz erlaubt!   Sie dürfen jetzt auch einen Platz aussuchen, der zu Ihrem Spiel gut passt!   • Eine echte Erleichterung : Wenn Ihr Hcp im Bereich 26,5 bis 36 …

IMG_9341

So sieht effektives Training aus…

Hassen Sie es nicht viel zu trainieren und nicht wirklich besser zu werden? Ich schon!! Es gibt einen großen Grund dafür: Am letzten Samstag habe ich eine Spielerin der Damenmannschaft trainiert (siehe Video): Ihre Bälle tendieren nach rechts und manchmal kann ein Quick-Hook auch vorkommen. Sie trainiert viel und schlägt viele Bälle auf der Driving Range. Trotzdem kommt diesen Ballflug immer …

Caroline_zhang_grand_prix_2007_lp_1

Wenn Knie, Hüfte und Rücken weh tun…

ACHTUNG: Wenn Sie Schmerzen haben und trotzdem Golf spielen wollen, ist es wichtig, dass Sie vorher einen Arzt oder Physiotherapeut besuchen. Am besten besuchen Sie einen Arzt, der selber Erfahrung im Golf hat! Teilen Sie dann Ihrem Golflehrer diese medizinische Informationen mit. Der Arzt kann nicht sehen wie Sie sich auf dem Golfplatz bewegen. Der Golflehrer, kann Ihnen einen korrekten Schwung beibringen, …