Diese 3 Driver-Training-Tipps helfen meinen Schülern am meisten


Driver an einem Par 3

Das Driver-Training war der Schwerpunkt des Mannschaftstrainings dieser Woche hier im GC Lütetsburg.

Ich habe meine Schüler dazu gebracht, alle möglichen Driver-Übungen auszuprobieren. Ich wollte, dass sie sehen, was für SIE am besten funktioniert.

Die folgenden 3 Tipps haben am meisten geholfen:

-Tee den Ball tiefer auf.

-Finde einen Weg, die Spannung während des Rückschwungs zu erhöhen, OHNE den Wirbelsäulenwinkel zu verlieren.

– Nachdem die vordere Ferse vom Boden beim Ausholen abgehoben wird, starte den Abschwung, indem diese Ferse in den Boden gedruckt wird.

Aktuelle Beiträge

Vaughan Hawtrey Golf Newsletter

Bekommen Sie kostenlose Tipps und Hilfe über die folgenden Themen ein Mal im Monat:

Hier Anmelden