Wieviel Preisgeld darf ein Amateur-Golfer für ein Hole in One gewinnen?

Wieviel Preisgeld darf ein Amateur-Golfer für ein Hole in One gewinnen?

Amateurgolfer dürfen keinen Preis mit einem Einzelhandelswert von über Euro 750 annehmen.

Ein Hole in One is jedoch eine Ausnahme zu dieser Regel.

Es gibt seit 1.1.2012 keine Wertgrenze für Hole-in-One-Preise mehr! Sie können auch nicht mehr Ihr Status als Amateur Golfer dabei verlieren.

Vor zwei Jahren habe ich ein Video über Par3-Abschläge gedreht. Und während dieses Videos ist folgendes passiert (leider war es kein großes Turnier und nur eine Person hat es mitbekommen (die Kamerafrau).

Menü schließen